Langer Shopping Abend am Mittwoch – willkommen in der Weihnachts-Zone

Shopping-Abend spezial:

Am 23. November öffnet der Weihnachtsmarkt Frankfurt seine Pforten, und wir machen hier an diesem Tag dann auch ein wenig länger: bis 22 Uhr bin ich für Euch da (dafür schließen wir am Dienstag, 22.11. allerdings ausnahmsweise mal eine Stunde früher um 18 Uhr).

Ihr könnt also auch NACH dem Weihnachts-Markt-Besuch noch eine Runde bei mir reinschauen, denn die schließen schon um neun.

Jede Menge hübsche Geschenkideen gilt es zu entdecken, dann seid Ihr auch in jedem Fall schon mal für den Nikolaus-Stiefel am 6.12. gut gerüstet.

langer Shopping Abend

Shopping Queen „reloaded“

Nachdem uns schon für alle drei Frankfurter „Shopping Queen“ Staffeln von VOX Kandidatinnen nominiert hatten und wir dann auch bei der letzten Ausstrahlung im Oktober 2012 tatsächlich eine der Damen mit einem Korsett beglücken durften (und noch ein bisschen mehr) ist bei der aktuellen Staffel „unsere Kandidatin“ Manuela von Transnormal. Und was soll ich sagen: diesmal durften wir sogut wie alles bei ihr „liefern“.

Das Thema „Blazer mal anders – schick zur After-Work-Party“ ist zwar nun erstmal nicht naheliegender Weise „sündig“, aber da wir ja im Untertitel auch „sinnliche Macht“ stehen haben, hats dann doch gut und schick gepasst.Hoffen wir, und wir sind mit Euch zusammen gespannt, wie die Kandidatin abschneidet. Ich denke, Manuela ist Mittwoch oder Donnerstag dran (also 13. oder 14.3.2013), Finale sollte dann am Freitag, 15.3. sein.

Ihr könnt die Sendung um 15 Uhr nicht sehen? Kein Problem, wird sowieso nochmal wiederholt und am gleichen und den folgendenTagen kann man die einzelnen Folgen HIER: Shopping Queen bei VOX auch nachträglich online sehen (mit Zwangswerbung leider).

War eigentlich schon mal ein Laden 2x bei Shopping Queen?

Shopping Queen 10.10.2012 auf VOX

Heute dann bitte mal einen Blick in die oben genannte Sendung ab 15 Uhr werfen oder hernach im Netz der Netze auf der Homepage des Senders schauen.

Die Kandidatin vom Dienstag fand ich ja echt lecker und sie hat verdiente 35 Punkte bekommen, ob da unsere mithalten kann? Immerhin war das Korsett einen Hauch zu groß und die Mutti der Kandidatin zum Beispiel hatte auch mehr „natürlichen Vorbau“. Und keiner hatte mir an dem Tag überhaupt das Motto verraten. Dita von Teese war ja nicht eigentlich Thema der Sendung :-/

Und: „Guido Maria Kretschmer schwant Böses, denn sein erster Eindruck von Yvonne ist kein positiver. Dem Designer gefällt nicht, wie Kandidatin Nr. 3 ihr Dekolleté inszeniert. Am liebsten würde er Yvonnes Brüste zurechtschieben.“ Zitat von der Senderseite: Lies mehr über Willkommen in Yvonnes Gruft! – VOX.de bei www.vox.de

In jedem Fall hatte der Live-Act Spass gemacht und natürlich würde ich „unserer“ Kandidatin den Sieg gönnen, aber ich denke, das wird spätestens der Star-Designer zu verhindern wissen.

Leider hat man ja bei diesem Sende-Format nicht die Möglichkeit, das wirklich perfekte Korsett anzufertigen, sondern Yvonne konnte sich „nur“ bei den vorhandenen eindecken. Aber wir fanden das Ergebnis schön und vor allem stimmig passend. Ne Nummer kleiner wäre hilfreich gewesen. Ein Korsett ersetzt nun mal keinen Push Up bzw. ist keiner. Im „Zweifel“ helfen nur die Tricks einer Dame, wie auch schon bei Star-Designers Liebling Selma Hayek (nicht Heyek wie bei VOX zu lesen) vorgestellt: pushen oder gar tapen 😉

Shopping Queen

So, da die Vorschau mit uns drin ja schon läuft: nächste Woche in den Ausstrahlungen vom 8 bis zum 12.10.12 seht Ihr uns bei „Shopping Queen“ auf VOX. Keine Ahnung allerdings, ob wir da „gut“ wegkommen… aber Ihr wisst ja: No Risk No Fun 🙂 … und ja: ER geht mit in die Kabine!

Thema übrigens: Wer hat das schönste Dekolleté? Die Dreharbeiten hatten jedenfalls Spass gemacht, und wir drücken natürlich „unserer“ Kandidatin die Daumen!

In jedem Fall ist die Ausstrahlung schön passend zum 8jährigen von uns, welches wir am 13.10. feiern werden 🙂

Nun ratet mal, wen wir von den 5 Damen ausstatten durften 😉

Unser eigener „hausinterner“ Beitrag zum Thema hätte übrigens zum Beispiel auch so aussehen können:

Dekolleté Mona mit Alchemy 1977-Collier „Folies du Mort“ im Art-Deco-Stil